Suche

Deutschland-Erfurt:

Ausschreibung

Allgemeine Informationen

Deutschland
   ERFURT
   eu:101106-2017
   Mär 18, 2017
   Apr 25, 2017
   Deutsch

Kontakt

   Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH
Erfurt
Deutschland

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Beseitigung von Waffen und Munition  

Zusammenfassung

      

Notice type: 01A02 - Contract notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 055-101106
Referenced Document Number:
Contract Nature: Works
Procedure Type: Open procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: Lowest price

Originaltext

      
Vorinformation
Bauauftrag
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH
Mainzerhofstraße 12
Erfurt
99084
DE
Kontaktstelle(n): Herr Schlegel
E-Mail: uwe.schlegel@leg-thueringen.de
NUTS-Code: DEG01
Internet-Adresse(n):
http://www.leg-thueringen.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber
Erweiterung des GI/GE Kölleda-Kiebitzhöhe (B-Plan 1/02), Kampfmittelfreisuche.
Aktenzeichen: IGK 2017 02-0016/1
II.1.2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90523100
II.1.3) Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung

Es ist eine grundtiefe Kampfmittelfreisuche in drei Teilflächen durchzuführen. Die mit diversen Abfällen verfüllten ehem. Kiesentnahmen weisen zuviele Störsignale auf, sodass die Auffüllung in allen 3 Teilflächen vorab der Flächenfreisuche komplett auszuheben und für die Freisuche seitlich zu lagern ist. Ist dann eine Freimessung möglich, ist diese vorzunehmen und die Flächen sind freizusuchen. Der Oberboden ist zuvor abzutragen und für den Wiedereinbau seitlich zu lagern. Der entnommene Boden/Abfall ist freizusuchen und entsprechend seiner Deklaration entweder wieder einzubauen bzw. bei Erforderniss (nicht wieder einbaufähig) zu entsorgen.

II.1.7) Geschätzter Wert ohne MwSt
Geschätzter Wert ohne MwSt: 1700000.00  EUR
II.2) Beschreibung
II.2.2) Ergänzende Gegenstände

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DEG0D
Hauptort der Dienstleistung: Kölleda, Gewerbegebiet „Kiebitzhöhe“.
II.2.3) Beschreibung

Volumenberäumung mit lagenweiser Überprüfung: ca. 46 600 m 3, Abbrechen von Fundamentresten: ca. 50 m3uR, Vermessung der Teilflächen: ca. 29 500 m 2, Vermessung von Fundstellen, Splitterschutz für Gasleitung, Sicherung von Kampfmitteln/Störkörpern, Probenahme Boden/Abfall und Deklaration: ca. 50 Stück, Entsorgung (gefährlicher Boden DK III ca. 1 500 t, nicht gefährlicher Boden DK I/II: ca. 13 000 t, nicht gefährlicher Bauschutt >Z2 ca. 500 t, Bauschutt bis Z2: ca. 1 000 t, Siedlungsabfall DK I/II: ca. 2 300 t, Metall: ca. 50 t) Wiedereinbau (Mutterboden: ca. 15 600 m 3, freigesuchter Aushub: ca. 22 000 m 3).

Abschnitt IV: Verfahren
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2017-03-15

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.