Suche

die Schweiz-Luzern:

Ausschreibung

Allgemeine Informationen

Schweiz
   LUZERN
   eu:148121-2017
   Apr 19, 2017
   Mai 26, 2017
   Deutsch
   andere

Kontakt

   Stadt Luzern, Dienstabteilung Prozesse und Informatik
Luzern
Schweiz

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Dienstleistungen in Verbindung mit Software  

Zusammenfassung

      

Notice type: 04C02 - Contract notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 076-148121
Referenced Document Number:
Contract Nature: Services
Procedure Type: Open procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: The most economic tender

Originaltext

      
Vorinformation
Dienstleistungen
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadt Luzern, Dienstabteilung Prozesse und Informatik
Ruopigenplatz 1
Luzern
6015
CH
Kontaktstelle(n): Herr Daniel Marbacher
E-Mail: gever@stadtluzern.ch
NUTS-Code: CH0
Internet-Adresse(n):
https://www.simap.ch
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber
GEVER Stadt Luzern.
II.1.2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
72260000
II.1.3) Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4) Kurze Beschreibung

Diese Ausschreibung bezweckt die Beschaffung einer Standardsoftware für die Geschäftsverwaltung („GEVER-Software“) sowie Dienstleistungen zu ihrer Einführung in der Stadtverwaltung Luzern. Der Auftrag umfasst 1) Software-Lizenzen, 2) Software-Pflege, -Wartung und -Support, 3) Dienstleistungen zur kundenspezifischen Konfiguration, 4) Übernahme von Daten aus einem bestehenden System, 5) Projektunterstützung bei der Einführung sowie 6) Software-Schulung der Anwender/innen. Heute stellen Papierdokumente die verbindlichen Akten in der Schriftgutverwaltung der Stadt Luzern dar. Dies soll unter anderem mit Hilfe der GEVER-Software durch eine elektronische Dossierführung abgelöst werden, welche die Vorgaben der städtischen Schriftgutrichtlinie, der Verordnung über das Stadtarchiv Luzern und des städtischen Registraturplans erfüllt. Die Einführung von GEVER soll flächendeckend (max. 1 150 Arbeitsplätze in 5 Direktionen) und in Etappen bis 2021 erfolgen.

II.2) Beschreibung
II.2.2) Ergänzende Gegenstände

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: CH0
Hauptort der Dienstleistung: 6002 Luzern und 6015 Luzern.
II.2.3) Beschreibung

Diese Ausschreibung bezweckt die Beschaffung einer Standardsoftware für die Geschäftsverwaltung („GEVER-Software“) sowie Dienstleistungen zu ihrer Einführung in der Stadtverwaltung Luzern. Der Auftrag umfasst 1) Software-Lizenzen, 2) Software-Pflege, -Wartung und -Support, 3) Dienstleistungen zur kundenspezifischen Konfiguration, 4) Übernahme von Daten aus einem bestehenden System, 5) Projektunterstützung bei der Einführung sowie 6) Software-Schulung der Anwender/innen. Heute stellen Papierdokumente die verbindlichen Akten in der Schriftgutverwaltung der Stadt Luzern dar. Dies soll unter anderem mit Hilfe der GEVER-Software durch eine elektronische Dossierführung abgelöst werden, welche die Vorgaben der städtischen Schriftgutrichtlinie, der Verordnung über das Stadtarchiv Luzern und des städtischen Registraturplans erfüllt. Die Einführung von GEVER soll flächendeckend (max. 1 150 Arbeitsplätze in fünf Direktionen) und in Etappen bis 2021 erfolgen.

Abschnitt IV: Verfahren
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Geschäftsbedingungen: gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Verhandlungen: Keine.

Verfahrensgrundsätze: Offenes Verfahren nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kantons Luzern über öffentliche Beschaffungen. Die Beschaffung ist dem GATT/WTO—-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen vom 15.4.1994 unterstellt.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innerhalb von 10 Tagen seit der Publikation beim Kantonsgericht Luzern, 4. Abteilung, Obergrundstraße 46, Postfach 3569, 6002 Luzern, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Ausschreibung und die vorhandenen Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Gemäß Ausschreibungsunterlagen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 15.4.2017, Dok. 963333.

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 28.4.2017.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 15.4.2017 bis 26.5.2017.

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2017-04-15

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.