Suche

Deutschland-Hamburg:

Ausschreibung

Allgemeine Informationen

Deutschland
   HAMBURG
   eu:149502-2017
   Mai 24, 2017
   Jun 2, 2017
   Deutsch
   andere

Kontakt

   HPA Hamburg Port Authority AöR
Hamburg
Deutschland

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Weichen  

Zusammenfassung

      

Notice type: 01F05 - Contract notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 077-149502
Referenced Document Number:
Contract Nature: Supplies
Procedure Type: Open procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: Mixed
Notice type: 01F14 - Additional information
EU Official Journal Publication: 2017/S 099-196849
Referenced Document Number: 2017/S 077-149502
Contract Nature: Supplies
Procedure Type: Open procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: Mixed

Originaltext

      
Vorinformation
Lieferauftrag
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
HPA Hamburg Port Authority AöR
Brooktorkai 1
Hamburg
20457
DE
Kontaktstelle(n): Katja Monréal
E-Mail: ZentralerEinkauf@hpa.hamburg.de
NUTS-Code: DE600
Internet-Adresse(n):
www.hamburg-port-authority.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
I.3) Haupttätigkeit(en)
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber
Weichenlieferung 2017 Bauprogramm.
Aktenzeichen: B-0086-17-O-EU
II.1.2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34941800
II.1.3) Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung

Die zu liefernden Weichen sind zum Einbau im Gleisnetz der Hamburger Hafenbahn (NE-Bahn) bestimmt. Sie werden mit Achslasten bis 25 to und Verkehrsleistungen bis zu 80 000 Lasttonnen/Tag bei Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h beansprucht. Die Weichen sind gemäß Regel-Weichen für nichtbundeseigene Eisenbahnen (Regelweichen NE) sowie der Oberbau-Richtlinie für nichtbundeseigene Eisenbahnen (Obri-NE), Anhang zu den Oberbau-Richtlinien (AzObri) 24 und 25 als Regelweichen-NE und der Detailbeschreibung der Vergabeunterlagen zu liefern. Hierbei nicht definierte Bauteilanordnungen und -bezeichnungen, Werkstoffe und Oberflächengüten sind erforderlichenfalls in Absprache mit der Hafenbahn festzulegen; sie müssen den o. g. Beanspruchungen und dem Stand der Technik entsprechen. Es sind Schienen und Stahlhalbzeuge (für Weichengroßteile) aus der Herstellung eines Stahlwerkes mit Qualitätsüberwachung nach DIN ISO 9000 ff zu verwenden.

II.2) Beschreibung
II.2.2) Ergänzende Gegenstände

34941800

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DE600
Hauptort der Dienstleistung: Hamburg.
II.2.3) Beschreibung

Lieferung von 4 Weichen:

1 Stk. EW 54-190-1:9-FZ (H) re Liefertermin: 41.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-FZ (H) re Liefertermin: 42.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-FZ (H) li Liefertermin: 42.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-FZ (H) li Liefertermin: 42.KW 2017.

II.2.2) Ergänzende Gegenstände

34941800

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DE600
Hauptort der Dienstleistung: Hamburg.
II.2.3) Beschreibung

Lieferung von 7 Weichen:

1 Stk. sym. ABW 54-215-1:4,8-Fz (H) Liefertermin: 44.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) li Liefertermin: 49.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) re Liefertermin: 47.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 47.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 47.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) li Liefertermin: 46.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 46.KW 2017.

II.2.2) Ergänzende Gegenstände

34941800

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DE600
Hauptort der Dienstleistung: Hamburg.
II.2.3) Beschreibung

Lieferung von 3 Weichen:

1 Stk. EW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 35.KW 2017;

1 Stk. ABW 54-190-1:9-Fz (H) re Liefertermin: 34.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:7-Fz (H) re Liefertermin: 36.KW 2017.

II.2.2) Ergänzende Gegenstände

34941800

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DE600
Hauptort der Dienstleistung: Hamburg.
II.2.3) Beschreibung

Lieferung von 7 Weichen:

1 Stk. sym. ABW 54-200-1:9/1:9-Fz (H) Liefertermin: 37.KW 2017;

1 Stk. ABW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 38.KW 2017;

1 Stk. ABW 54-190-1:7-Fz (H) li Liefertermin: 44.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) li Liefertermin: 38.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) li Liefertermin: 38.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) re Liefertermin: 44.KW 2017;

1 Stk. EW 54-190-1:9-Fz (H) re Liefertermin: 44.KW 2017.

Abschnitt IV: Verfahren
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben

1.) Das Vergabeverfahren erfolgt nach der SektVO 2016.

2.) Die Unterlagen stehen ab sofort nur noch digital unter folgender Adresse zur Verfügung: https://vergabe.rib.de

Die Ausschreibung befindet sich unter der Maßnahme „210 Hafenbahn“; Vergabenummer „B-0086-17-O-EU“.

3.) Bietergemeinschaften sind zugelassen, jedoch ist die Bildung einer Bietergemeinschaft zu begründen. Die Mitglieder der Bietergemeinschaft sind im Angebot vollständig zu benennen (Vordruck). Im Angebot ist ein zentraler Ansprechpartner anzugeben, der bevollmächtigt ist, die Bietergemeinschaft zu vertreten. Bei Bietergemeinschaften hat jedes Mitglied die Nachweise (gem. Pkt. III.1.1 + III.1.2) vorzulegen. Die Nachweise zu III.1.3 sind in Summe von einer Bietergemeinschaft vorzulegen. Ausländische Bieter /Unternehmen haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes (gem. Pkt. III.1) vorzulegen.

4.) Bei schriftlicher Angebotsabgabe, sind die Angebote als solche zu kennzeichnen und in einem verschlossenen Umschlag einzureichen.

5.) Sollten sich aus Sicht des Bieters Nachfragen ergeben, sind diese ausschließlich schriftlich unter Angabe der Vergabenummer „B-0086-17-O-EU“ per Fax oder E-Mail an folgende Adresse zu richten:

Hamburg Port Authority AöR, Zentraler Einkauf, Brooktorkai 1, 20457 Hamburg, Fax: +49 40 42847-2612, E-Mail: ZentralerEinkauf@hpa.hamburg.de

6.) Rechtzeitig beim Auftraggeber beantragte Auskünfte zu den Vergabeunterlagen werden in der nach § 16 Abs. 3 Nr. 1 SektVO vorgesehenen Frist vor Eingang der Angebote erteilt.

7.) Fragen, die während des laufenden Verfahrens gestellt und beantwortet werden, sowie Informationen über ggf. Änderungspakete auf der e-Vergabe-Plattform sind unter http://www.hamburg-port-authority.de veröffentlicht und zwar im Bereich „Für Hafenkunden“ und dort unter „Ausschreibungen/Liefer- und Dienstleistungen“ bzw. auf der eVergabe-Plattform http://www.vergabe.rib.de. Der Bieter hat eigenverantwortlich und regelmäßig die Informationen abzurufen.

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2017-04-19

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.