Suche

Deutschland-Dresden:

Ausschreibung

Allgemeine Informationen

Deutschland
   DRESDEN
   eu:185054-2017
   Mai 19, 2017
   Jun 12, 2017
   Deutsch
   andere

Kontakt

   Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Dresden
Deutschland

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Straßenreinigung  

Zusammenfassung

      

Notice type: 01G05 - Contract notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 094-185054
Referenced Document Number:
Contract Nature: Services
Procedure Type: Negotiated procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: The most economic tender
Notice type: 01G14 - Additional information
EU Official Journal Publication: 2017/S 096-190023
Referenced Document Number: 2017/S 094-185054
Contract Nature: Services
Procedure Type: Negotiated procedure
Type of Bid Required: Submission for all lots
Awarding Criteria: The most economic tender

Originaltext

      
Vorinformation
Dienstleistungen
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Trachenberger Straße 40
Dresden
01129
DE
Kontaktstelle(n): Center Einkauf und Materialwirtschaft, Frau Arlt
E-Mail: Kathrin.Arlt@dvbag.de
NUTS-Code: DED21
Internet-Adresse(n):
https://www.dvb.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
I.3) Haupttätigkeit(en)
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber
Reinigung von Haltestellen im Liniennetz der Dresdner Verkehrsbetriebe AG.
Aktenzeichen: DVB_HASTE_2017
II.1.2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90611000
II.1.3) Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4) Kurze Beschreibung

Manuelle und / oder maschinelle Reinigung von ausgewählter Haltestellen im Liniennetz des AG

(ca. 225 Stück Haltestellenanlagen und ca. 373 Stück Fahrgastunterstände).

II.2) Beschreibung
II.2.2) Ergänzende Gegenstände

II.2.2) Hauptort der Dienstleistung
NUTS-Code: DED21
Hauptort der Dienstleistung:
II.2.3) Beschreibung

Es sind täglich mindestens in Summe ca. 12.000 m 2 Bodenfläche manuell und / oder maschinell im Stadtgebiet Dresden an verschiedenen Orten zu reinigen.

Reinigungsfläche:

— bei Haltestellenanlagen der gesamte Bahnsteigbereich

— bei Fahrgastunterständen die gesamte Fußbodenfläche sowie ein Streifen von einem Meter um den Fahrgastunterstand

Reinigungsverfahren:

— Trockenreinigung

— Nassreinigung, wenn Verunreinigungen durch eine Trockenreinigung nicht entfernt werden können

— Beräumung von eingetragenem Schnee im Fahrgastunterstand

Reinigung:

— Die Arbeiten erfolgen unter laufenden Bahn- und Busbetrieb.

— Das Personal muss geeignet sein, nach Einweisung und Belehrung im öffentlichen Verkehrsraum zu arbeiten.

— Der Einsatz von handgeführten Reinigungsmaschinen mit max. Last von 1,2 t ist möglich.

— Bei Reinigungsleistung im Stadtgebiet in Nachtstunden sind die geltenden den Immissionsschutz betr. Gesetze, Verordnungen etc. zu beachten.

Abschnitt IV: Verfahren
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3) Zusätzliche Angaben

Mittels dieser Bekanntmachung werden potentielle Bewerber aufgefordert bei der Vergabestelle einen Teilnahmeantrag schriftlich im Original und digital (*.pdf) auf Datenträger einzureichen.

Die Teilnahmeanträge sind bis zum Termin nach Abschnitt IV.2.2 dieser Bekanntmachung in einem festverschlossenen Umschlag als solche gekennzeichnet („Teilnahmeantrag DVB_HASTE_2017 – Nicht öffnen!“) einzureichen. Eine Erstattung von Kosten/Aufwendungen für die Erstellung der Teilnahmeanträge erfolgt nicht. Bei Bewerbergemeinschaften sind die in III. geforderten Nachweise, Angaben und Erklärungen von allen Mitgliedern zu erbringen. Dabei sind die geforderten Erklärungen vom bevollmächtigten Vertreter stellvertretend für alle Mitglieder abzugeben.

Soweit die Bewerber/Bewerbergemeinschaften zum Nachweis der eigenen Eignung auf andere Unternehmen zurückgreifen, müssen sie diese anderen Unternehmen bereits im Teilnahmeantrag mit Name und Anschrift benennen sowie für die anderen Unternehmen auch die geforderten Angaben und Nachweise mit dem Teilnahmeantrag einreichen. Zum Nachweis dass die Bewerber/Bewerbergemeinschaften auf die Mittel des/der anderen Unternehmen zugreifen können, ist mit dem Teilnahmeantrag eine schriftliche Eigenerklärung(Verpflichtungserklärung) des anderen Unternehmens einzureichen, dass die erforderlichen Mittel während der Auftragsabwicklung zur Verfügung gestellt werden.

Nach Prüfung der Teilnahmeanträge werden geeignete Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert. Mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe erhalten diese Bewerber dann die Vergabeunterlagen.

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2017-05-12

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.