Suche

Deutschland-Flensburg: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

Auftragsvergaben

Allgemeine Informationen

Deutschland
   FLENSBURG
   eu:188002-2017
   Mai 18, 2017
   Deutsch
   andere

Kontakt

   Stadt Flensburg, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Vermögen, Technische Abteilung
Flensburg
Deutschland

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden  

Contract details

:  Service contract
:  The most economic tender

:   DHBT Architekten GmbH
:   Herderstraße 2, Kiel 24116 DE
:   Apr 4, 2017

Zusammenfassung

      

Notice type: 01303 - Contract award notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 095-188002
Referenced Document Number:
Contract Nature: Services
Procedure Type: Negotiated procedure
Type of Bid Required: Not applicable
Awarding Criteria: The most economic tender

Originaltext

      
Bekanntmachung vergebener Aufträge
Dienstleistungen
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadt Flensburg, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Vermögen, Technische Abteilung
Rathausplatz 1
Zu Händen von: Hrn. Ebelt
24937  Flensburg
DE
Telefon: +49 46185-2046
E-Mail: morisse.arne@stadt.flensburg.de
Fax: +49 46185-2370
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.flensburg.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en):
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber:
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Neubau Kita Apenrader Straße, Architektenvertrag.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr: 12
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Flensburg.
NUTS-Code DEF01
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens

Neubau einer Kindertagesstätte in der Apenrader Straße in Flensburg für 130 Kindern in acht Kindergartengruppen. Der Auftrag umfasst die Architektenleistung ab Leistungsphase 3 HOAI.

II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71221000
II.1.5) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2) Endgültiger Gesamtauftragswert
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1 2 3 4. Preis Projektorganisation und Herangehensweise/Methoden Projektteam Gesamteindruck der Präsentation. Gewichtung 30 35 30 5
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
326/2016
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Bekanntmachung eines Beschafferprofils
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2016/S 225-410049 vom 22.11.2016
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 1
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Architektenleistung für den Neubau der Kita Apenrader Straße
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung
04.04.2017
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote:
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
DHBT Architekten GmbH
Herderstraße 2
24116  Kiel
DE
V.4) Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Endgültiger Gesamtauftragswert:
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Schleswig-Holstein im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein
Reventlouallee 2-4
24105  Kiel
DE
Telefon: +49 431/988/4640
E-Mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
Fax: +49 431/988/4702
Internet-Adresse: www.schleswig-holstein.de
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen

Ist ein Bewerber der Aufassung, dass der Auftraggeber die Bestimmungen über das Vergabeverfahren nicht einhält oder eingehalten hat, kann er bei der unter VI.4.1) genannten Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren beantragen. Ein Antrag ist nur dann zulässig, wenn der Verstoß gegen die Vergabevorschriften unverzüglich beim Auftraggeber gerügt wird.

VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein, Referat IV 32
Düsternbrooker Weg 92
24105  Kiel
DE
Telefon: +49 431/988/2737
E-Mail: poststelle@im.landsh.de
Fax: +49 431/988/2737
Internet-Adresse: www.schleswig-holstein.de
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
16.05.2017

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.