Suche

Entsorgung von Giftmüll

France-Brest: Démolition de bateaux

Auftragsvergaben

Allgemeine Informationen

Frankreich
   BREST CEDEX 9
   eu:188046-2017
   Mai 18, 2017
   Französisch
   andere

Kontakt

   MARINE/DCSSF/ DSSF Brest
Brest Cedex 9
Frankreich

Güter, Baumaßnahmen und Leistungen

Entsorgung von Giftmüll   Asbestbeseitigung   Abwracken von Schiffen  

Zusammenfassung

      

Notice type: 01318 - Contract award notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 095-188046
Referenced Document Number: 2014/S 116-205571
Contract Nature: Services
Procedure Type: Negotiated procedure
Type of Bid Required: Not applicable
Awarding Criteria: The most economic tender

Originaltext

      
Bekanntmachung vergebener Aufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit
Dienstleistungen
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
MARINE/DCSSF/ DSSF Brest
BCRM Brest — DSSF Brest secrétariat des offres — SDFC/DOMA — CC45
Kontaktstelle(n): Secrétariat des offres
Zu Händen von: M. le directeur du service de soutien de la flotte de BREST
29240  Brest Cedex 9
FR
Telefon: +33 298140706
E-Mail: ssf-brest-satoffres@defense.gouv.fr
Fax: +33 298222998
Internet-Adresse(n):
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3) Haupttätigkeit(en):
Verteidigung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber:
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Déconstruction de petits navires et d'engins nautiques de la marine nationale et de l'armée de terre stationnés en région toulonnaise.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr: 3
NUTS-Code FR825
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens

Le présent projet de marché est soumis à la procédure de marché négocié après publication préalable et mise en concurrence conformément aux dispositions des articles 201-i 1°, 34, 243 et 244 du code des marchés publics.

Le présent projet de marché a pour objet la déconstruction complète de petits navires et engins nautiques de la marine nationale et de l'armée de terre stationnés en région toulonnaise (vedettes, barges, bugalets, chalands...) depuis leur prise en charge de leurs lieux d'entreposage actuels (port militaire de Toulon, CIN Saint Mandrier,Etc...), jusqu'à l'élimination et la valorisation du dernier déchet ou matériau.

Il comprend notamment:

— le transport vers le site de déconstruction,

— les opérations de dépollution et notamment de désamiantage, de déconstruction, de ségrégation des déchets, d'élimination des déchets dangereux ou non recyclables et de recyclage des matériaux valorisables,

— les prestations de maîtrise d'œuvre,

— la vente des matériaux valorisables.

II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
50243000 , 90650000 , 90523000
II.1.5) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
II.2) Endgültiger Gesamtauftragswert
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Valeur technique et managériale. Gewichtung 50
2. Prix global. Gewichtung 40
3. Délai de réalisation. Gewichtung 10
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
DSSFBA14B00272
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 116-205571 vom 16.06.2014
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 272
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Lot unique — déconstruction de petits navires et d'engins nautiques de la marine nationale et de l'armée de terre stationnés en région toulonnaise
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung
11.05.2017
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 02
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Groupement d'entreprise solidaire GENIER DEFORGE (mandataire)- VERDI INGENIERIE MEDITERRANEE-LINK-GEOTRADE
adresse mandataire: 2 rue Jean Mermoz
78771  Magny-Les-Hameaux Cedex
FR
V.4) Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 3 589 639,27  EUR
ohne MwSt
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden:
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben

Montant total du démantèlement: 3 589 639.27 EUR HT (sans valorisation).

Durée du marché: 36 mois.

Adresses:

— verdi Ingénierie Méditerranée

31 ter chemin Brunet

13090 Aix-en-Provence

— lINK

77 boulevard de Saint Loup

13010 Marseille

— gEOTRADE

201 rue Philippe Castan — bat c

34090 Montpellier

Date d'envoi du présent avis au JOUE et au BOAMP: 15.5.2017.

VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Rennes
Hôtel de Bizien, 3 contour de la Motte
35044  Rennes Cedex

Telefon: +33 299250366
E-Mail: greffe.ta-rennes@juradm.fr
Fax: +33 299635684
Internet-Adresse: http://www.justice.gouv.fr
VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen

Voies et délais de recours:

— référé contractuel (article L 551-13 du CJA) dans un délai de 31 jours à compter de la publication du présent avis d'attribution,

— recours en contestation de validité du contrat (recours de pleine juridiction prévu par la décision du Conseil d'état du

16.7.2007, Société tropic travaux signalisation, nº 291545) par tout candidat évincé, assorti, le cas échéant de conclusions indemnitaires, dans un délai de 2 mois à compter de la publicité de la conclusion du marché,

— recours indemnitaire (article R 421-1 et suivants du CJA), dans les 2 mois à compter d'une décision expresse, ou sans délai pour une décision implicite, rejetant une demande préalable, et sous réserve des dispositions relatives à la prescription quadriennale).

Les renseignements complémentaires peuvent être obtenus auprès du Greffe du tribunal administratif de Rennes -Hôtel de Bizien, 3 contour de la Motte, 35044 Rennes Cedex (tél: 02.99.25.03.66 — fax: 02.99.63.56.84 — courriel:

greffe.ta-rennes@juradm.fr — adresse Internet (URL): www.justice.gouv.fr

VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
15.05.2017

More information: Klicken Sie hier
Diese Ausschreibung dient nur zur Information.
Auch wenn wir stets bemüht sind, immer aktuelle und genaue Informationen Ihnen zur Verfügung zu stellen, können wir keine Garantie auf Richtigkeit der Inhalte übernehmen.
Wenn Sie Aktualisierungen/Korrekturen für diese Ausschreibung haben, bitte informieren Sie uns.